Beginne heute Dein klimaneutrales Leben. Energiesysteme von GLo24.de Beginne heute Dein klimaneutrales Leben. Energiesysteme von GLo24.de
Achtung ab 2023: 0% Steuern auf PV-Anlagen Mehr Info unter „Befreiung Mehrwertsteuer PV“ +++ Achtung ab 2023: 0% Steuern auf PV-Anlagen Mehr Info unter „Befreiung Mehrwertsteuer PV“ +++ Achtung ab 2023: 0% Steuern auf PV-Anlagen Mehr Info unter „Befreiung Mehrwertsteuer PV“ +++ Achtung ab 2023: 0% Steuern auf PV-Anlagen Mehr Info unter „Befreiung Mehrwertsteuer PV“ +++
Kundenservice  04621 / 485477 | Mo-Fr: 08:00 - 17:00

Grillzubehör




Nützliches Grillzubehör online bestellen

Wenn Sie gerne grillen benötigen Sie dafür auch das passende Grillzubehör. Das gilt nicht nur für Profis, sondern auch für jeden, der sich gerne in seiner Freizeit hobbymäßig zum Grill stellt. Typisches Grillzubehör ist beispielsweise ein Pizzastein, bzw. diverse Spieße für die jeweiligen Mahlzeiten. Es gibt einfach Dinge, die Sie für die Zubereitung benötigen. Auch die Vorbereitung, bzw. Nachbereitung ist nicht zu unterschätzen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Grillzubehör Sie benötigen, können wir Sie mit folgendem Ratgeber gerne unterstützen.

Welches Grillzubehör ist unerlässlich?

Das Wichtigste beim Grillen ist, die richtige Temperatur zu erreichen und zu entwickeln. Das tun Sie mit dem korrekten Grillanzünder. Ihre Wahl ist natürlich abhängig davon, welchen Grill Sie haben. Wenn es sich um einen klassischen Holzkohlegrill handelt, dann ist ein sogenannter Anzündekamin sehr hilfreich. Damit ist es möglich, dass Sie die Kohle für den Holzkohlegrill schneller zur Glut machen. Achten Sie auch auf die Größe, wenn es um diesen Kamin zum Anzünden geht. So können Sie auch genug Kohle auf einmal entzünden und müssen nicht allzu lange warten. In den meisten Fällen sollten Sie deshalb auf zwischen 8-12 Löcher achten, damit genug Luft angezogen werden kann. Deshalb gibt es sowohl gute, als auch weniger gute Anzündekamine. In diesem Fall dürfen Sie sich auch immer die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte genau durchlesen.

Ein Grillrost als Zubehör

Je nachdem, welchen Grill Sie haben, sollten Sie auch über mehrere Grillroste verfügen. Es ist hilfreich, dafür unterschiedliche Höhen zu nutzen. Das spielt sowohl für den Gasbrenner oder Gas-Griller, als auch für den Kohlegrill eine wichtige Rolle. Oft ist es erforderlich, dass Sie das Fleisch bei sehr starker Hitze garen, ganz anders sieht es aber beim Gemüse aus. Außerdem sollten Sie noch zusätzlich eine Zone haben, wo Sie das fertige Grillgut warmhalten können. Deshalb macht es Sinn, zusätzliche Grillroste als Zubehör zu kaufen.

Im Idealfall ist ein solcher hochwertiger Grillrost entweder aus Gusseisen oder aus Edelstahl gefertigt. Wenn Sie einen Gusseisen Grillrost wählen, sollte dieser mit Öl vor Korrosion geschützt werden. Achten Sie in Bezug auf die Profilstärke auf Masse von 2-3 mm bei Ihrem Grillrost. Was die Spieße für Fleisch oder Gemüse betrifft, so empfiehlt sich hier wiederum das Material Edelstahl ganz besonders. Bei einem Holzspieß haben Sie nämlich oft das Problem, dass dieser sich selbst entzündet.

Wenn Sie gerne feine Speisen grillen oder Fisch auf dem Grill zubereiten wollen, eignet sich eine sogenannte Grillplatte ganz besonders dafür. Diese können Sie als nützliches Zubehör extra bestellen. Auf der Tischplatte kann die Hitze indirekt weitergeleitet werden. Gleichzeitig sorgt die Grillplatte dafür, dass die Flüssigkeit aus den Speisen nicht in die Glut tropfen kann. In den meisten Fällen ist eine Grillplatte beschichtet und besteht aus Gusseisen. Achten Sie am besten auf eine Grillplatte, die zwei Seiten aufweist: eine glatte und eine zum Grillen. Die Marinade und der Bratensaft werden mit einem erhöhten Rand zusätzlich aufgefangen.

Ein Fischbrett eignet sich als Grillzubehör ideal dafür, um Fische zu fixieren und bequem zu wenden. Sie wissen ganz bestimmt, wie sich Fisch beim für Grillen verhält. Deshalb ist es wichtig, dass das Fleisch dort bleibt, wo er soll.

Es gibt auch in Bezug auf das Pizza Grillen viele Tricks, auf welche Sie mit gutem Grillzubehör zurückgreifen können. Ein Pizzastein ist durchaus lohnenswert. Pizzasteine bestehen aus Schamotte. Dabei handelt es sich um einen speziellen Naturstein. Dieser Pizza Stein sollte mindestens 2-4 cm stark sein. Dann ist es möglich, dass der Naturstein die Hitze beim Backen ideal speichert. Zusätzlich lohnt sich noch ein Pizzablech aus Edelstahl, bzw. ein Pizzaschieber. So können Sie die Pizza ideal vom Pizzastein entfernen.

Grillzubehör für die Reinigung

Auch wenn Sie einen Gasgrill weniger oft reinigen müssen, so lohnt sich genauso in diesem Fall auch eine Drahtbürste, welche Sie griffbereit für die Reinigung haben. Eine Drahtbürste brauchen Sie grundsätzlich aber für jede Art von Grill. Damit können Sie ohne Mühe den Schmutz von Rost entfernen. Bei der Drahtbürste ist es wichtig, dass sich die jeweiligen Drähte bei moderatem Druck einfach biegen lassen. Die Drähte sollten aber nicht länger, als eins bis eineinhalb Zentimeter lang sein. Wenn Sie eine Grillplatte oder den Rost zusätzlich reinigen wollen, können Sie auf Natron zurückgreifen. Das besorgen Sie sich zum Beispiel direkt in der Apotheke.

Grillanzünder richtig auswählen

Was die Grillanzünder betrifft, so sollten Sie hier eine gute Wahl treffen, weil die Produktpalette derartig breit gefächert ist. Am besten treffen Sie immer eine umweltbewusste Kaufentscheidung in diesen Bereich. Denken Sie daran, dass sich die Auswahl auch direkt auf Ihre eigene Gesundheit auswirkt. Deshalb sollten Sie auf Produkte verzichten, die zum Beispiel Paraffin enthalten. Genauso verhält es sich zum Beispiel auch bei entsprechenden Produkten, welche Sie als flüssige Anzünder kaufen können. Diese sorgen nicht nur für einen unangenehmen Geruch, sondern tun auch dem Grillgut nicht gut. Viel besser ist es, wenn Sie sich ökologische Grillanzünder zulegen. Diese bestehen immer aus umweltfreundlichen Materialien. Ein Beispiel hierfür sind Wachs oder Holzwolle. Damit erreichen Sie auch die erforderliche Temperatur, um den Grill anzuzünden. Zusätzlich nützt es, wenn Sie für ein extra Gebläse für den erforderlichen Luftstrom sorgen.

Grillhandschuhe als Vorsorgemaßnahme

Ein typisches Grillzubehör sind die beliebten Grillhandschuhe. So können Sie sich ideal vor Verbrennungen beim Grillen schützen. Grillhandschuhe sind deshalb sehr nützliche Helfer. Diese können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, wie zum Beispiel:

• Rindsleder
• Baumwolle
• Polyester
• Silikon

Gute Grillhandschuhe können sogar kurzzeitig Temperaturen von bis zu 500 °C aushalten. Meistens haben Sie aber mit ca. 350 °C zu tun.

 

 

Wichtige Kriterien für den Grillrost

Einen Grillrost können Sie sich als zusätzliches Grillzubehör in allen Formen und Materialien bestellen. Wichtig ist, dass Sie sich für die korrekte Größe entscheiden, damit Ihr Grillrost auch im Grill Platz findet. Die meisten Produkte sind aus Stahl gefertigt. Bei diesem Material haben Sie beim Reinigen auch keine Probleme. Achten Sie beim Grillzubehör nicht nur auf den Preis allein, sondern auf die Qualität, damit auch die optimale Wärmespeicherung gegeben ist. Verzichten Sie deshalb auf dünne oder instabile Grillroste. Diese sollten nämlich die Wärme aufnehmen und speichern, was wiederum das Material bewirkt. Deshalb gibt es auch Grillroste aus Gusseisen. Bevor Sie den Grillrost nutzen, sollten Sie diesen einbrennen. Ansonsten klebt das Fleisch daran fest. Als Profi nutzen Sie deshalb immer Gusseisenprodukte.

Grillkörbe und Grillschalen

Auch Grillkörbe und Grillschalen sind ein sehr sinnvolles Zubehör für das Grillen. Diese können ebenfalls aus Edelstahl gefertigt sein, manche Modelle bestehen aus Aluminium. Ausschlaggebend ist also das Budget für das Grillzubehör, welches Sie ausgeben wollen und können. Auch ein Grillgitter kann nützlich sein, mit einer Grillschale können Sie aber auch kleine Sachen ideal garen. Damit sind beispielsweise folgende Varianten gemeint:

• Nudeln
• Muscheln
• Schrimps
• kleine Fleischstücke
• geschnittenes Gemüse

Grillmatte und Grillplatte

Eine Grillplatte verfügt über einen zusätzlichen Rand, damit das Fett nicht auf den Grill, bzw. auf die Glut tropfen kann. So entstehen auch keinerlei gesundheitsschädliche Stoffe beim Grillen. Gleichzeitig freuen Sie sich bei Ihrem Gasgrill darüber, dass die Lavasteine gut geschützt sind. Ansonsten kann es mühselig werden, diese zu reinigen. Die Grillplatte sollte über zwei benutzbare Seiten verfügen. D.h., dass Sie Gemüse, Würstchen und auch Steaks damit zubereiten können. Die glatte Seite nutzen Sie quasi wie eine Pfanne. Damit sind Pfannkuchen oder Spiegeleier möglich.

Eine Grillmatte ist übrigens eine sehr flexible Möglichkeit, die Ihnen gefallen wird. Diese können Sie mit einer Schere ideal auf die gewünschte Größe zuschneiden. Eine Grillmatte sollte über eine Antihaftbeschichtung verfügen. Normale Modelle eigenen sich für Temperaturen bis 300 °C. Auch hier gibt es preisgünstige und teure Varianten.

Grillzangen und Grillbesteck

Ohne eine Grillzange, bzw. ohne Grillbesteck funktioniert das Grillen nicht. Deshalb haben Sie eine vielfältige Auswahl an Grillbesteck, sodass Sie die breit gefächerte Auswahl genießen. Auf diese hilfreichen praktischen Helfer sollten Sie nicht verzichten. Damit können Sie auch eventuelle Verletzungsgefahren immens reduzieren. Dafür spricht zum Beispiel ein sehr langer Stiel. So bleibt Ihre Hand weit genug von der Hitze entfernt. Grillzangen und Grillbesteck können Sie in unterschiedlichsten Ausführungen bestellen. Die Unterschiede beziehen sich auf Größe, Formgebung und Material. In den meisten Fällen sind diese Produkte aus Metall oder hochwertigem Edelmetall gefertigt. Verzichten Sie auf Holz oder Kunststoff, ansonsten ist keine lange Haltbarkeit gegeben. Wenn Sie wollen, können Sie auch gleich ein komplettes Grillbesteck bestellen. Das tun Sie zum Beispiel, wenn Sie ein Geschenk für einen Hobbygrillmeister suchen. In diesem Set sind meistens Grillzange, Spießgabeln und Pfannen enthalten.

Grillreiniger als nützliches Zubehör

Je nachdem, welches Modell Sie für das Grillen nutzen, sollten Sie noch den richtigen Grillreiniger verwenden. Dafür gibt es spezielle Reinigungsmittel. Achten Sie deshalb darauf, ob es sich um das Material Alu oder Edelstahl handelt, damit Sie den Grill ideal sauber bekommen. Manchmal müssen Sie auch Beschichtungen oder spezielle Grillroste vom Schmutz befreien. Achten Sie daher auf die Beschreibung des Herstellers, um den richtigen Reiniger zuzuordnen. Denken Sie daran, dem Grillreiniger auch entsprechend der Gebrauchsanweisung einwirken zu lassen.

Das nützliche Grillthermometer

Manche Grillgeräte besitzen bereits ein Thermometer, andernfalls benötigen Sie ein extra Grillthermometer. So können Sie den die Temperatur im Grillraum ideal messen. Es gibt dafür auch besondere Fleischthermometer. Damit können Sie die unterschiedlichen Temperaturzonen ideal bestimmen, wenn es sich zum Beispiel um große Fleischstücke handelt. Besonders beliebt sind die Sensoren bei den sogenannten digitalen Grillthermometern. Solche Geräte können sogar über bis zu vier unterschiedliche Sensoren mit sich bringen. Dann können Sie mehrere Fleischstücke gleichzeitig messen. Die digitale Technik gibt Ihnen besonders genaue Ergebnisse weiter. Solche Thermometer halten aber nicht allen Temperaturen stand. Meist liegt die Grenze für die Temperaturmessung bei 110 °C bis 250 °C. Greifen Sie deshalb Ihr unbedingt zur Qualität.

Holzkohle für das Grillen

Auch bei der Holzkohle gibt es immense Preisdifferenzen, das hat aber auch seinen Grund. Die Holzkohle können Sie als Grillzubehör kaufen. Informieren Sie sich im Vorfeld, welche Holzart Ihnen dafür am besten gefällt. Das Verfahren für die Verkohlung kann sich unterscheiden. Für Ihre Holzkohle sollten Sie deshalb auf Qualität Wert legen. Genauso verhält es sich mit dem Thema Funkenflug und unterschiedlichen Temperaturen bei der Holzkohle. Diese haben wiederum einen immensen Einfluss auf das Grillergebnis.


Räucherbrett

Wenn Sie einen Grill haben, mit dem Sie zusätzlich räuchern können, können Sie ruhig ein Räucherbrett als zusätzliches nützliches Grillzubehör bestellen. Sowohl für den Holzkohlegrill, als auch für den Gasgrill gibt es solche idealen Räucherbretter. Diese verleihen dem Grillgut einen ganz besonderen Geschmack mit einem speziellen Aroma. Für den Fall, dass Sie zum Beispiel Lachs räuchern oder grillen wollen, benötigen Sie ein solches Räucherbrett. Dieses können Sie ebenfalls online bestellen. Für solche Räucherbretter wird gerne Buche verwendet, alternativ dazu können Sie auch auf Holz von Obstbäumen zurückgreifen. Achten Sie darauf, dass Sie die direkten Vorbereitungsmaßnahmen anwenden, wenn es um das Wässern von Ihrem Räucherbrett geht. Dieses müssen Sie nämlich vorher entsprechend in Wasser einlegen und sollten dann auch die entsprechenden Garzeit einhalten.

Besondere Geschmackserlebnisse mit Räucherchips

Im Fachhandel können Sie sogenannte Räucherchips bestellen. Damit wählen Sie den passenden Rauchgeschmack aus. Wenn Sie wollen, können Sie diese Chips für das Räuchern auch miteinander mischen. Der Geschmackssinn spielt dabei die maßgebliche Rolle. Sie dürfen also alles ausprobieren und Experimente machen, wenn es um den Rauchgeschmack und das Raucherlebnis geht.

Der Apfelbaum ist ein wahrer Alleskönner, wenn es um das Räuchern und den Geschmack geht. Apfelbaumgeschmack passt mit ideal für Fisch und auch für andere Fleischsorten. Alternativ dazu können Sie auch mit einem milden Nussholz beginnen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen. Damit verleihen Sie eine feine milde Rauchnote.

Druckminderer, Regler und Schläuche für den Grill

Druckminderer, Regler und Schläuche für den Grill sind wichtig und als Grillzubehör ausschlaggebend. Somit können Sie den Druck ideal regulieren und sich an die zugelassenen Werte halten. Damit können Sie auch für extra Sicherheit sorgen. Ein Gasschlauch muss unbedingt belastbar, frostsicher und schwer entflammbar sein. Das bedenken Sie, wenn Sie einen Gasgrill haben. Achten Sie bei den Gasschläuchen unbedingt darauf, dass diese dicht sind.

Eine Grillschürze zum Grillen

Wenn Sie als wahrer Hobbykoch oder Grillprofi anfangen, den Grill zu starten, geht nichts ohne Grillschürze. Mit der Grillschürze sind Sie bestens gewappnet, diese können Sie in Breite und Länge bequem variieren und verändern. Eine Grillschürze eignet sich nicht nur als Grillzubehör, sondern auch als lustige Geschenkidee. Deshalb werden Grillschürzen gerne mit speziellen Aufdrucken bestellt und geschenkt.

Fischbräter und Grillguthalter

Besonders leicht können Sie den Fisch beim Grillen wenden, wenn Sie einen Fischbräter dafür nutzen. Deshalb ist das ein sehr praktischer Helfer für das Grillen. Alternativ dazu können Sie Grillguthalter auch für Garnelen oder Würstchen nutzen. So sparen Sie Zeit und können trotzdem die idealen Temperaturen wählen. Diese Bräter sind meist ergonomisch geformt. Damit können Sie auch das Zerfallen des Fisches komplett von vorneherein vermeiden. Auch dieses nützliche Grillzubehör empfehlen wir Ihnen, damit alles am Grill perfekt gelingt und Sie die richtigen Temperaturen erreichen. Mit dem Grillzubehör aus unserem Onlineshop wird Ihr Grillfest garantiert zum Erfolg! Wenn Sie noch Fragen haben, dürfen Sie sich jederzeit gerne mit uns in Kontakt setzen!

AUSGEZEICHNET.ORG
*
/
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Beschreibung:
Preis: *
/