1331.09243697
tele
Wir sind für dich da und tun alles, damit du deine Bestellungen pünktlich erhältst. Alles zu Lieferung & Service gibts hier: Allgemeine Themen
++ Aufgrund eines ungewöhnlich hohen Anrufaufkommens ist es uns leider nicht möglich, jede Anfrage direkt zu beantworten. Wir bitten daher um Ihr Verständnis. ++
Remko Klima Kaltwasser KWD Deckenkassette 45 EC 1611884
  • Herstellernummer: 1611884
  • EAN: 4026415075965
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

1.584,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt., versandfreie Lieferung

Remko-1611884

Remko Klima Kaltwasser KWD Deckenkassette 45 EC 1611884


Produktinformation

Remko Klima Kaltwasser KWD 45 EC 1611884

1611884 REMKO KWD 45 EC

  • Kaltwasser-Deckenkassette zur Montage in Zwischendecken mit Euroraster-Abmessungen im Zwei-Leiter-System mit EC-Ventilator und Bedienung mit serienmäßiger Infrarot-Fernbedienung oder wahlweise externen Regelungen.
  • Formschöne Abdeckung aus weißem, schlagfestem Kunststoff, ähnlich RAL 9003. Gehäuse aus formstabilem Stahlblech, komplett isoliert. Seitliche Aufhängungen zur Befestigung des Gerätes innerhalb der Zwischendecke.
  • Laufruhiger, geräuscharmer Radial-Ventilator mit dreistufig regelbarem, elektronisch geregeltem und thermisch geschütztem EC-Antriebsmotor, statisch und dynamisch gewuchtet. Nahezu stufenlose Drehzahlregelung im Bereich von ca. 20…100% zur benutzerspezifischen Anpassung möglich. Die nahezu wartungsfreien EC-Motoren mit Permanentmagneten ermöglichen, besonders im kleinen Drehzahlbereich, deutlich bessere Wirkungsgrade und konstantere Medium- und Raumtemperaturen verglichen mit dreistufigen AC-Motoren. Bei Bedienung über IR-Fernbedienung ist eine manuelle Vorwahl oder automatische Anpassung von fünf Drehzahlen möglich. Bei der Bedienung über eine externe Regelung sind drei Drehzahlen und bei der Bedienung über ein 0...5VDC, alternativ 0…10VDC, Regelsignal ein stufenloser Drehzahlbereich möglich. So kann die erzeugte Leistung und die Schallemission optimal an den aktuellen Bedarf angepasst werden.
  • Schutz vor äußeren Einwirkungen durch Gitter innerhalb des Gerätes.
  • Lufteintritt in der Mitte der Abdeckung mit großflächigem Luftansauggitter und dahinter liegendem, regenerierbarem Luftfilter.
  • Luftaustritt je nach Bauform über 4 Luftaustrittsöffnungen mit automatisch oder fest einstellbaren Swinglamellen.
  • Luftkühler als Einzel-Rundwärmetauscher in Cu/Al-Ausführung aus nahtlos gezogenem Kupferrohr mit formschlüssig aufgebrachten Aluminiumlamellen für Kalt- bzw. Warmwasser oder Wasser/ Glykolgemisch bis max. 70°C. Dichtigkeit werksseitig überprüft. Messingrohranschlüsse in zölliger Ausführung mit Entlüftungs- und Entleerungsventilen seitlich am Gerät.
  • Isolierte Kondensatwanne aus Kunststoff und innenliegende Kondensatpumpe mit einer max. Förderhöhe von 1000mmWS ab Unterkante Gerät. Kondensatanschluss seitlich am Gerät innerhalb der Zwischendecke mit serienmäßiger Wanne der Ventilbaugruppe zur Kondensatabführung über die Pumpe.
  • Anschlussmöglichkeit zur Kühlung- und Beheizung eines Nebenraumes sowie Frischlufteinbringung mit bauseitigen Kanälen seitlich am Gerät innerhalb der Zwischendecke.
  • Elektrischer Schaltkasten mit Anschlussklemmen seitlich am Gerät innerhalb der Zwischendecke mit einer Spannungsversorgung von 230V/1~/50Hz, werksseitig nach gültigen Normen und Richtlinien komplett verdrahtet. Klemmen und Regelplatine mit Schalterblöcken zur Konfigurierung und auch späteren Funktionsanpassung des Gerätes an eine Vielzahl von Anwendungserfordernissen.
  • Eingänge für Ventilatorregelsignale 0..5/10V, Freigabekontakt zur Aktivierung bzw. Deaktivierung des Gerätebetriebes, Wahl der Regelspannung von externen Regelungen, Klemmen zum Aufbau eines internen Netzwerkes sowie Steckerleiste zum Anschluss einer Kabel-Fernbedienung (Zubehör). Potenzialfreie Ausgänge für Betriebsmodus „Heizen“ und Betriebsmodus „Kühlen“, Anforderung „Heizen“ und „Kühlen“ für die Aktivierung der Ventilbaugruppe, sowie ein Sammelstörmeldekontakt.
  • Serienmäßig können wahlweise externe, bauseitige Regelungen mit drei Ventilatorstufen, externe Regelungen mit stufenloser Drehzahlregelung durch 0…5 oder 0…10VDC oder die serienmäßige Infrarot-Fernbedienung durch eine entsprechende Konfigurierung genutzt werden.
  • Betrieb mit externer, dreistufiger Regelung
  • Der Ventilator des Gerätes kann mit bauseitigen Regelungen und einer Betriebsspannung von 24 oder 230VAC in der Stufe „High“, „Medium“ und „Low“ angesteuert werden.
  • Betrieb mit Regelungen mit stufenloser Drehzahleinstellung
  • Mit entsprechender Konfigurierung, kann der Ventilator mit bauseitigen Regelungen und einer wahlweisen Regelspannung von 0…5VDC oder 0…10VDC im Drehzahlbereich von ca. 20…100% betrieben werden.
  • Betrieb mit im Lieferumfang befindlichen IR-Fernbedienung
  • Die Bedienung des Gerätes erfolgt mit einer fünfstufigen Ventilatordrehzahl in den Stufen „Turbo“, „High“, „Medium“, „Low“ und „Silent“ über eine handliche IR-Fernbedienung mit Anzeigedisplay. Manuelle Wahl der Betriebsarten „Ventilieren“, „Kühlen“, „Heizen“, „Entfeuchten“, „Timer“, „Nachtanhebung“ und „Automatik“. Drehzahl des Ventilators manuell vorwählbar, selbständige Drehzahlanpassung an den Kühlbedarf im Automatikbetrieb. Manueller Betrieb, ohne Infrarot-Fernbedienung, mit festen Betriebszuständen, möglich. Wiederanlauf nach Spannungsausfall. Aufbau eines internen Netzwerkes mit einem Führungsgerät (Master) und bis zu 31 Folgegeräte (Slave), unterschiedlicher Baugröße, möglich.
  • Die Regelung des Mediumvolumenstromes kann durch eine optionale Zwei- oder Dreiwege-Ventilbaugruppe mit einer wahlweisen 24/230VAC Regelspannung oder 0…5/10VDC am Gerät erfolgen.

Als Zubehör lieferbar:

  • Kabel-Fernbedienung, Raumtemperatur-Regelungen, Schaltrelais für 4 Geräte, Störmeldebaustein, externe Kondensatpumpe, Zweiwege-Ventilbaugruppe, Dreiwege-Ventilbaugruppe
  • Die Geräte entsprechen den einschlägigen EU-Bestimmungen und sind gemäß den geltenden Richtlinien CE-gekennzeichnet.

Technische Leistungsdaten:

  • Typenbezeichnung REMKO KWD 45 EC
  • Nennkühlleistung, gesamt 1 kW 4,38
  • Nennkühlleistung, sensibel 1 kW 3,10
  • Nennheizleistung 2 kW 5,37
  • Einsatzbereich (Raumvolumen), ca. m³ 120
  • Arbeitsbereich, Innengerät °C +15 bis +35
  • Luftvolumenstrom je Stufe m³/h 215/343/397/566/648
  • Schalldruckpegel je Stufe 3 dB(A) 22/26/29/37/42
  • Spannungsversorgung V/Hz 230/1~/50
  • Schutzart IP X0
  • Elektr. Nennleistungsaufnahme kW 0,04
  • Elektr. Nennstromaufnahme A 0,22
  • Betriebsmedium max. 35% Ethylen-/Propylenglykol
  • Betriebsdruck, max., Medium kPa 1400
  • Betriebsgrenzen Medium °C +4 bis +70
  • Nennvolumenstrom, Medium Kühlen 1 m³/h 0,78
  • Nennvolumenstrom, Medium Heizen 2 m³/h 0,78
  • Nenndruckverluste, intern Kühlen 1 kPa 25,1
  • Nenndruckverluste, intern Heizen 2 kPa 25,1
  • Mediumanschlüsse Zoll " 3/4
  • Mediuminhalt L 1,3
  • Kondensatanschluss mm 19
  • Kondensatpumpe, Förderleistung, max. mmWS 1000
  • Abmessungen Gerät (H/B/T) mm 258/580/580
  • Abmessungen Abdeckung (H/B/T) mm 28/650/650
  • Gewicht kg 31,0
  • 1 Raumtemperatur TK 27°C, FK 19°C, Mediumtemperaturen 7/12°C, 0% Glykol, max. Luftvolumenstrom
  • 2 Raumtemperatur TK 20°C, Mediumtemperaturen 50/45°C, 0% Glykol, max. Luftvolumenstrom
  • 3 Abstand 1 m Freifeld

Verfügbares Zubehör:

  • 1611398 Kabel-Fernbedienung KF 21 KWD, 5-stufig+EC, WLT EC
  • 1611401 Präzisions-Raumtemp.regelung RR21.2, IP 30, KWK-EC, PWN-H
  • 1611403 Raumtemperatur-Regelung RR 22.2
  • 1611507 2-Wege-Ventilbaugruppe, kpl. KWD 20-50/25-55 (EC)
  • 1611511 3-Wege-Ventilbaugruppe, kpl. KWD 20-50/25-55 (EC) - VB10.1
  • 1613168 Kondensatpumpe, KP-5
  • 1613097 Kondensatschlauch, lose, KP -5 9x1,5 - 050-R lfm.
  • Menge: 1 Stk
  • Artikelnummer: 1611884

Maße:

  • 520 mm
  • 800 mm
  • 600 mm
  • 38 kg

Remko Klima Kaltwasser KWD 45 EC 1611884
Artikelnummer: Remko-1611884

Sortiment von Remko


Marke: Remko

KOSTENLOSE LIEFERUNG ab einem Warenwert von 1.000,00 Euro

TREUHANDSERVICE Rechtsanwalt Dr. Ulrich Barthelme

PERSÖNLICHER ANSPRECHPARTNER Montag - Freitag 08.00 - 17.00 für Sie erreichbar per Telefon.

ANTWORT INNERHALB VON 2 STUNDEN auf Ihre E-Mail Anfrage innerhalb der Geschäftszeiten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Fragen / Angebot?

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



WARNUNG: Zur Vermeidung von Körper- und Gesundheitsschäden sind die Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung von autorisierten Fachkräften (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen / Schornsteinmeister/ Elektrofachbetrieb) vorzunehmen!

- Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!

- Elektrogeräte mit Drei-Phasen-Wechselstrom-Anschluss (3~/400V) und "nicht-steckerfertigen Geräten" sind von einem Fachbetrieb zu Installieren. Geräte mit einer Nennleistung von mehr als 12 kW müssen vor der Erstinstallation eine Zustimmung vom Netzbetrieber erhalten.

Bei offenen Fragen rund um Kompatibilität und Zulassung kontaktieren Sie bitte unser Fachberater Team: Kontaktformular

Bei der Planung von Schornsteinen und Feuerungsanlagen (Kaminöfen, Kessel, Pelletöfen etc.) sind im Vorfeld Absprachen mit dem bzw. Genehmigungen durch den zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger erforderlich.

Bitte beachten Sie: Die Installation von Gasgeräten darf nur durch einen zugelassenen Fachbetrieb erfolgen!


WICHTIGER HINWEIS BEIM KAUF EINES WASSERFÜHRENDEN KAMINOFENS:

Der Wasserführende Kaminofen erfüllt die Anforderungen der BIMSCH Stufe 2 nach DIN 13229/13240 für Einzelraumfeuerstätten, nicht für Feuerungsanlagen.

Ihr zuständiger Bezirksschornsteinfegermeister entscheidet, ob der Ofen oder der Einsatz als Einzelraumfeuerstätte zugelassen wird. Dies ist abhängig von der Bauart, der Leistung des Geräts und dem Baujahr bzw. dem Sanierungsjahr der Liegenschaft. Besonders wichtig ist auch die Aufstellraumgröße.

Leider gibt es deutschlandweit unterschiedliche Ansichten seitens der Schornsteinfeger, was die Auslegung der BIMSCHV betrifft. Aus diesem Grund bitten wir Sie, VOR Ihrem Kauf das Gespräch mit Ihrem zuständigem Bezirksschornsteinfegermeister zu suchen und alle offenen Fragen zu klären. Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall klären, bis zu welcher Leistung der Kaminofen in Ihrem Objekt NICHT messpflichtig ist.

Kamineinsätze und/oder Kaminofen, die lt. Typenschild die aktuelle BIMSCHV erfüllen bzw. welche alle Randbedingungen erfüllen, werden zu ca. 90 % von den Schornsteinfegern genehmigt. Denn wenn Ihr Schornsteinfeger Ihren Kaminofen als Feuerungsanlage einordnet, wird er wiederkehrende Messungen vornehmen wollen. Da dies allerdings bedeutet, dass die Feuerungsanlage vor Ort deutlich sauberer gemessen werden muss als dies ein Prüfinstitut unter Laborbedingungen tut, ist es tatsächlich eher unwahrscheinlich, dass Ihr Schornsteinfeger die von ihm erwartenden Werte tatsächlich misst.

*** Bei den Produktbildern handelt es sich ggf. um BEISPIELBILDER! Bitte vergleichen Sie immer anhand der Artikelnummern. Im Zweifel rufen Sie uns bitte an: 04621 48 54 77 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: info@glo24.de. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, den richtigen Artikel auszuwählen! ***

Wir sind nach dem aktuellen Verpackungsgesetz gemäß § 15 Abs. 1 S. 1 VerpackG dazu verpflichtet, folgende Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern unentgeltlich zurückzunehmen:

  • 1. Transportverpackungen, wie etwa Paletten, Großverpackungen, etc.,
  • 2. Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen,
  • 3. Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Systemunverträglichkeit nach § 7 Absatz 5 eine Systembeteiligung nicht möglich ist, und
  • 4. Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter oder
  • 5. Mehrwegverpackungen.

Bei Lieferung des Produktes wird entsprechendes Verpackungsmaterial verwendet, dieses nehmen wir unentgeltlich zurück. Wir stellen damit die Rückführung des Verpackungsmaterials in den Verwertungskreislauf sicher. Durch die Aufklärung über die Rückgabemöglichkeiten sollen bessere Ergebnisse bei der Rückführung von Verpackungen erzielt werden und ein Beitrag zur Erfüllung der europäischen Verwertungsziele nach der EU-Richtlinie 94/62/EG sichergestellt werden.Sie können das Verpackungsmaterial als Endverbraucher am tatsächlichen Ort der Lieferung dem ausliefernden Unternehmen übergeben oder in dessen unmittelbaren Nähe abgeben.


Versandarten

DHLDHL EXPRESSDHL PACKSTATIONSpeditionGLSDPD

Zahlungsarten

Zahlungsarten 

04621 / 485477
Öffnungszeiten Mo bis Fr 8-17 Uhr

Mitglied im HändlerbundIdealoGLS
kompasswikinger  Big Green Egg Offical Dealer